Sie befinden sich hier: Termine

Termine

Tagesworkshop: "Elektronischer Filmschnitt - Hardware und Software"

Veranstaltung

Wann: 19.08.2017 | 10:00h - 16:00h
Kategorie: Workshop

Beschreibung

"Elektronischer Filmschnitt - Hardware und Software"

In diesem Workshop geht es um technische Fragen rund um den Videoschnitt und die Videonachbearbeitung.

Kaum haben sich die hoch auflösenden Video-Formate wie HDV bzw. AVCHD im anspruchsvolleren Amateurbereich etabliert, geht die Entwicklung bereits mit hohem Tempo weiter in Richtung UHD und 4K (im Profi-Bereich arbeitet man unterdessen schon mit 8K und 16K). Mit jedem neuen Entwicklungsschritt türmen sich für den Hobbyfilmer neue (und alte) Fragen auf: Auf welche neuen Standards muss ich mich einstellen? Die zu verarbeitenden Datenmengen werden immer größer; schafft mein Computer das noch? Wenn nicht, wie müsste dann ein neuer Computer ausgelegt sein? Ist mein bisheriges Schnittsystem noch geeignet? Passen meine übrigen Geräte (Kamera, Monitor, Rekorder usw.) noch zu den gestiegenen Ansprüchen? usw.

Wer mit solchen Fragen in einen "normalen" Computerladen geht, gewinnt eher im Lotto als dort einen in Sachen Filmschnitt kompetenten Berater zu finden. Bürokommunikation ist eben etwas ganz anderes als elektronischer Filmschnitt. Hier ist der Fachmann gefragt, der sich von morgens bis abends mit nichts anderem beschäftigt. Genau das trifft auf unseren Referenten zu: Frederik (Fred) de Vries, Spezialist für Computer und Schnittsysteme, speziell für EDIUS. Nach einer ersten Einführung in die Thematik wird er sich in dem Workshop vorrangig an Fragen orientieren, die die Teilnehmer vorher eingereicht haben. Das schließt auch die Beantwortung von sogenannten "einfachen" Fragen ein wie z.B.: Wie organisiert man ein Filmprojekt in seinem Computer? Was sollte ich beim Kauf eines neuen Schnittsystems beachten? Was muss mein Schnittsystem unbedingt können? Welche Schnittsysteme empfehlen sich, wenn ich nicht "in die Cloud" will? usw.

Ort: AWO Begegnungsstätte Brandenberger Str. 3-5, 41065 Mönchengladbach.
Zeit: Samstag (ganztägig)
Teilnahmebeitrag: 25,00 Euro
Anmeldung: Der Workshop ist ausgebucht.

 

« zurück zur Terminübersicht