Sie befinden sich hier: Termine

Termine

Klubabend: Eine Filmbesprechung, eine Fingerübung und der Film eines Gastautors

Veranstaltung

Wann: 23.05.2019 | 19:30h - 22:30h
Kategorie: Klubabend

Beschreibung

 

Neuigkeiten - Erfahrungsaustausch - Fragen und Tipps

Filmbesprechung: "La Réunion - Vulkaninsel im indischen Ozean" (Reisefilm, 5. Arbeitsversion, 17 Min.) von Heinz-Jürgen Schmidt-Sofinowski. Die 1. Version dieses Reisefilms (gezeigt bereits im März 2016) dauerte noch 22 Minuten. Jetzt zeigt der Autor uns die 5. Arbeitsversion, die — nach dem Motto "Kürzen heißt würzen" — inzwischen auf 17 Minuten "eingeschmolzen" und auch gestalterisch überarbeitet ist. Er hat auch schon mit der Tongestaltung (Kommentar, Geräusche, Musik etc.) begonnen und stellt nun das Ergebnis dieser Anstrengungen zur Diskussion.

Fingerübung:"Dudelsackmusik" (ca. 3 Min.) von Norbert Vieten. Ein Musikstück mit nur einer Kamera aufnehmen und anschließend schneiden oder sogar kürzen – das ist bei uns im Klub schon länger im Gespräch als Filmübung für alle. Bei Norbert Vieten ergab sich die Gelegenheit dazu zufällig, und er nutzte sie. Wir sehen das Ergebnis.

Gastautor: "Amigranten" (Reisefilm, Endversion, 20 Min.) von Manfred Riep (Dortmund). Wer kennt nicht Manfred Riep? Seit über 40 Jahren kreatives Urgestein im Filmklub Dortmund und im BDFA. Alle Filmschüler und (fast) alle Mitglieder müssten ihn eigentlich kennen, denn seine beiden Filme "Einstellungsgrößen" und "Bildgestaltung" sind Standardbausteine in unserer "Filmschule". Sein 2006 gedrehter Film "Amigranten" ist ein Musterbeispiel dafür, wie man einen Reisebericht in eine unterhaltsame Filmgeschichte verwandeln kann — statt stur ein Reisetagebuch abzufilmen und/oder den Zuschauern einen drögen Vortrag über Land und Leute zu halten. Allerdings: Dazu muss man die Idee(n) haben!

 

« zurück zur Terminübersicht