Öffentliche Filmveranstaltungen

 

Die hier angekündigten Veranstaltungen können zur Zeit kurzfristig auf Grund behördlicher Anweisungen abgesagt werden! Beachten Sie bitte die Regelungen zur Corona-Pandemie in den öffentlichen Medien und die Termin-Informationen auf unserer Internet-Seite.

 

Mittwoch, 16. Februar 2022 um 19.00 - ca. 20.30 Uhr
"Amateurfilmabend bei der VHS" 

in der Volkshochschule am Sonnenhausplatz

Lüpertzender Straße 85,

41061 Mönchengladbach 

An diesem kurzweiligen, unterhaltsamen Abend erwarten Sie interessante, brillante Filme von Mönchengladbacher Amateurfilmern, die bei Landes- und Bundesfilmfestivals mit Preisen ausgezeichnet wurden. Die Filmer drehen von ihren Reisen aus der ganzen Welt: sie setzen sich in Dokumentarfilmen mit Geschichts-, Zeit- oder Kulturthemen in spannenden Filmgeschichten auch kritisch auseinander. Der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V.  zeigt an diesem Abend aus den letzten Jahren Reise- und Dokumentarfilme.

Thema des Abends ist: "Reiseberichte"

1: "Der musikalische Garten" von Manfred Schnabel

2: "bumblebee" (Hummeln fliegen nach Musik) von Werner Handl

3: "Überraschendes im Aosta-Tal" von Norbert Vieten

4: "Frumentaria" von Gerhard Comelli

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Zur Zeit gibt es keine Personeneinschränkungen und es besteht Platz für ca. 60-80 Personen

Kontakt: über die VHS Mönchgengladbach

 

Mittwoch, 27. April 2022 um 19.00 - ca. 20.30 Uhr
"Amateurfilmabend bei der VHS" 

in der Volkshochschule am Sonnenhausplatz

Lüpertzender Straße 85,

41061 Mönchengladbach 

An diesem kulturell, unterhaltsamen Abend erwarten Sie interessante, brillante Filme von Mönchengladbacher Amateurfilmern, die bei Landes- und Bundesfilmfestivals mit Preisen ausgezeichnet wurden. Die Filmer setzen sich in Dokumentarfilmen mit Geschichts-, Zeit- oder Kulturthemen in spannenden Filmgeschichten auseinander. Der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V.  zeigt an diesem Abend Dokumentarfilme aus den letzten Jahren.

Thema des Abends ist: "Mönchengladbach Künstler"

1: "Inge Broska" von Werner Handl

2: "Über eine Baustelle zur Kunst" von Franz Lammel

3: "Die fliegenden Katakomben des Thomas Virnich" von Dr. Jürgen Zitzen

4: "Touri Tai Chi" von Norbert Vieten

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Zur Zeit gibt es keine Personeneinschränkungen und es besteht Platz für ca. 60-80 Personen

Kontakt: über die VHS Mönchgengladbach

 

Sonntag, 08. Mai 2022 (Nachholtermin vom 1. Advent)

11. Nationales Einladungsfestival "2021: Die Besten"
- Goldmedaillenfilme des verstorbenen Spitzenautors Gerhard Comelli und die besten Filme des Filmklubs "Objektiv" MG von 2021 -

 

In diesem Jahr wird der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V. ein besonderes Festival zum Andenken an den verstorbenen Klubleiter und Ehrenvorsitzenden Gerhard Comelli veranstalten. Nach den gelungenen zehn Einladungsfestivals "Die Besten" zum 1. Advent der letzten Jahre, präsentiert der Klub in 2021 eine abgewandelte Variante des Festivals zu Ehren von Gerhard Comelli. 

Das in Deutschland einmalige Festival hat sich inzwischen zu einem Highlight in der städtischen Kulturlandschaft entwickelt. Schirmherr des Festivals ist traditionell Mönchengladbachs Oberbürgermeister Felix Heinrichs.

Das Festival ist ein Kooperationsprojekt des Mönchengladbacher Filmklubs "Objektiv" mit der Musikschule der Stadt Mönchengladbach. Ermöglicht wird diese Spitzenveranstaltung durch die großzügige Unterstützung der Stadtsparkasse Mönchengladbach, des Energie- und Wasserversorgers NEW AG, und der PK Office GmbH. Medienpartner ist die "Rheinische Post".

Ort: "Carl-Orff-Saal" der Musikschule der Stadt Mönchengladbach

Beginn: 10.30 Uhr

Ende: ca. 12.30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

Mittwoch, 28. September 2022 um 19.00 - ca. 20.30 Uhr
"Amateurfilmabend bei der VHS" 

in der Volkshochschule am Sonnenhausplatz

Lüpertzender Straße 85,

41061 Mönchengladbach 

An diesem kulturell, unterhaltsamen Abend erwarten Sie interessante, brillante Filme von Mönchengladbacher Amateurfilmern, die bei Landes- und Bundesfilmfestivals mit Preisen ausgezeichnet wurden. Die Filmer setzen sich in Dokumentarfilmen mit Geschichts-, Zeit- oder Kulturthemen in spannenden Filmgeschichten auseinander. Der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V.  zeigt an diesem Abend Dokumentarfilme aus den letzten Jahren.

Thema des Abends ist: " wird noch bekannt gegeben "

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Zur Zeit gibt es keine Personeneinschränkungen und es besteht Platz für ca. 60-80 Personen

Kontakt: über die VHS Mönchgengladbach

 

Mittwoch, 02. November 2022 um 19.00 - ca. 20.30 Uhr
"Amateurfilmabend bei der VHS" 

in der Volkshochschule am Sonnenhausplatz

Lüpertzender Straße 85,

41061 Mönchengladbach 

An diesem kulturell, unterhaltsamen Abend erwarten Sie interessante, brillante Filme von Mönchengladbacher Amateurfilmern, die bei Landes- und Bundesfilmfestivals mit Preisen ausgezeichnet wurden. Die Filmer setzen sich in Dokumentarfilmen mit Geschichts-, Zeit- oder Kulturthemen in spannenden Filmgeschichten auseinander. Der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V.  zeigt an diesem Abend Dokumentarfilme aus den letzten Jahren.

Thema des Abends ist: "Künstler und Ihre Werke"

1: "Endlich Frieden"  von Heinz-Jürgen Schmidt-Sofinowski

2: "Ein Flügel und ein Bus"  von Dr. Jürgen Zitzen

3: "Reise in die Küche"  von Gerhard Commelli

4: "Wilhelmine in Bayreuth"  von Franz Lammel

 

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Zur Zeit gibt es keine Personeneinschränkungen und es besteht Platz für ca. 60-80 Personen

Kontakt: über die VHS Mönchgengladbach