Sie befinden sich hier: Sondertermine » Weitere Klubaktivitäten

Weitere Klubaktivitäten

Gelegentlich organisieren wir Aktivitäten zur Pflege der Klubgemeinschaft (Feste, Feiern, ggf. aber auch Exkursionen oder Besichtigungen). Diese Angebote richten sich nur an Klubmitglieder und ihre Partner. Wir bitten um Verständnis. Bei allen anderen Klubangeboten sind Interessenten und Gäste immer willkommen.

 

 

Feste Termine

 

Sommer 2019

"Sommerfest"

Nur für Mitglieder und ihre (Ehe-)Partner. "Sommerfest" - das sollte man nicht wörtlich nehmen. Das kann irgendein Event sein: ein gemeinsamer Grilltag, aber auch ein schöner Ausflug oder eine interessante Exkursion. Um das Wann? Wie? Wo? usw. kümmert sich unser "Fest- und Feierausschuss".

Der Termin für 2019 steht noch nicht fest. Unser "Fest- und Feierausschuss" ist gerade dabei, für dieses Jahr den Termin festzulegen und die Details zu klären.

 

7. Dezember 2019

"Festliches Weihnachtsessen"

Nur für Mitglieder und ihre (Ehe-)Partner. Ort: Der weihnachtlich dekorierte Klubraum im "AWO-Eck". Wie in jedem Jahr kümmert sich unser "Fest- und Feierausschuss" um ein schönes Menü sowie um die dazu passenden "guten Tropfen". Einziger offizieller Programmpunkt ist der "multimediale" Jahresrückblick. Im Übrigen steht das persönliche Gespräch miteinander im Mittelpunkt des Abends.

 

Aktuelle Termine

23.05.2019

Klubabend: Eine Filmbesprechung, eine Fingerübung und der Film eines Gastautors

06.06.2019

Klubabend: Filmbesprechung

» Weitere Termine


Aktuelle Meldung


Tolle Erfolge für zwei "Objektiv"-Filme beim Bundesfestival!

Goldmedaille für Franz Lammel und seinen Film "Größer, höher, filigraner" beim Bundesfestival "Dokumentarischer Film" (17. bis 19. Mai 2019 in Dorfen )! Damit ist der Film, der am Beispiel französischer Kathedralen in spannender Form die Geschichte der Gotik erzählt, automatisch auch für die Deutschen Amateur-Filmfestpiele (DAFF) nominiert, die im Juni in Wiesbaden stattfinden. Es ist seine erste Medaille auf Bundesebene – und dann gleich Gold plus DAFF-Nominierung. Höher geht's nicht im deutschen Amateurfilm! Glücklich und zufrieden kommt auch Jörg Brehmer aus Dorfen zurück. Mit seinem ersten Wettbewerbsfilm "HO17" hatte er sich über die Landesebene auf Anhieb für ein Bundesfestival qualifiziert. Die Jury versah seine Reportage über das weltgrößte Sammlertreffen von VW-Oldies in Hessisch-Oldendorf mit einer Bronzemedaille. Gratulation an beide! Und wieder einmal bestätigt sich, dass unsere sehr intensiven Filmdiskussionen wirklich nicht umsonst sind.

mehr lesen im RP-Bericht »